Fjordis Tagebuch

Hier endet Fjordis Tagebuch. Weiter geht es unter B-Wurf,  bzw. B-Wurf das Leben danach.

Schaut hier

21.10.2016 Nun ist es vollbracht. Um 5.00 Uhr kam der erste Welpe, und um 18.15 Uhr der letzte.

Der letzte Welpe, eine schöne große Hündin ist leider tot geboren worden. So sind es jetzt 5 Rüden und 2 Hündinnen um die sich Fjordi ganz fürsorglich kümmert. 

 

22.10.2016 Dann gab es noch den Schreck in der Morgenstunde. 1. 20 Uhr Fjordi beleckte heftig einen Welpen, ich dachte noch der liegt aber komisch, da sehe ich das er nicht mehr lebt, allerdings hatte er kein Bändchen. Schnell zählte ich nach, sieben an der Zahl.  Als sie sich kurz geputzt hatte muss der Welpe noch geboren worden sein. Armer kleiner Mann. 

 

20.10.2016 Heute vor 60 Tagen waren wir zum decken. Fjordi wollte heute kein Frühstück, die Temperatur ist abgefallen, bzw. geht schon wieder hoch, auch sonst sind wie nach dem Bilderbuch alle Anzeichen für die bevorstehende Geburt da. Wann genau? Aber lange wird es wohl nicht mehr dauern. Nun heißt es wieder warten. 

20.10.2016 Fjordi tut sich schon sehr schwer
20.10.2016 Fjordi tut sich schon sehr schwer

19.10.2016 Diese Nacht hat Fjordi durchgeschlafen, die Nacht vorher haben die Kleinen sie nicht schlafen lassen, sich bereits auf den Weg gemacht. Dieses war deutlich beim messen des Bauchumfangs zu erkennen, der Bauch ist nach unten gerutscht,hat sich verlagert. Leider hat das röntgen gestern nicht klar gezeigt was uns erwartet, der Bauch ist zu dick. Sieben waren allerdings ganz klar zu erkennen, ganz ehrlich..... das langt auch völlig. 

18.10.2016 Gestern hatte Urpo, Fjordis Gatte Geburtstag, Für den Geburtstagsgruß habe ich sie hübsch gemacht.  ;-)

Natürlich nicht. Ich habe vorsichtig angefangen sie von der Fellflut an Bauch und Brust zu befreien, so daß die Kleinen auch die Zitzen finden und nicht im Felldschungel verloren gehen. 

 

Heute morgen um 4.00 war ich wach und habe nach Fjordi geschaut, sie war noch sehr müde und nicht begeistert über die Störung. Noch weniger begeistert war der Nachwuchs im Bauch, ich streichelte vorsichtig, die Antwort waren viele heftige Tritte .  

15.10.2016 Langsam wird alles für Fjordi beschwerlich. Der Bauchumfang liegt nun bei 106 cm. Wenn es Dunkel ist, will sie raus um sich eine Höhle zu buddeln, dementsprechend sieht sie dann aus. Beim Saubermachen habe ich dann entdeckt das in einer der hinteren Zitzen bereits die Milch einschießt. Der Countdown beginnt zu laufen. Da will ich doch mal schauen wie es zum nächsten Wochenende um die Tide bestellt ist. Für die welche es nicht wissen, in Küstennähe kommen die "Kinder" immer mit der Flut.

11.10.2016 Heute waren wir wieder zum schallen, alles ok. Fjordi mag nicht gerne fressen, egal was ich mir einfallen lasse, daran müssen wir noch arbeiten, aber trotzdem hat sie etwas über 8 kg zugenommen.1,5 Wochen haben wir noch vor uns.

10.10.2016 Heute habe ich 100 cm Bauchumfang bei Fjordi gemessen.

Papa Zolo passt gut auf sein Töchterchen Fjordi auf

Fjordi lebt gesund und holt sich weiter regelmäßig ihren Apfel

06.10.2016 Über Nacht kamen noch einmal 2 cm in der Breite dazu. Nun ist die Trächtigkeit deutlich zu erkennen. Nix mehr mit schlanker Taille.

05.10.2016 Gestern waren wir wieder zur Schwangerschaftsvorsorge, aus den kleinen Vögelchen sind jetzt stattliche Adler geworden. Fjordi hat gute 5 kg zugenommen obwohl sie nicht den größten Appetit hat, und der Bauchumfang ist um 10 cm gewachsen.. 

29.09.2016 Schwangerschaftsgymnastik. Fjordi springt in den Apfelbaum und pflückt sich ihre Äpfel selbst. Ach ja, der Taillenumfang hat um gute 4 cm zugenommen.

27.09.2016 Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchung. Wir waren zum Ultraschall, die "Vögelchen" fliegen ordentlich in Mama Fjordi herum, die Herzen schlagen kräftig, und auch sonst ist die weitere Entwicklung gut zu erkennen, wenn sie erklärt wird. ;-) 

27.09.2016 Schöne Spaziergänge und danach dann in aller Ruhe brüten.

25.09.2016 Fjordi geht es sehr schwanger. Sie ist schon sehr kuschelig, dieses hat sich noch extrem gesteigert. Ein bisschen Zickenkram mit den Kleinen, ansonsten gefallen ihr die Sonderprivilegien richtig gut. Wir sind nun auch angefangen die Taille zu messen, haben aber noch keinen Vergleichswert. Es ist sehr spannend.   

17.09.2016 Wir waren zum Ultraschall. Fjordi standen promt die Haare zu Berge

als sie dieses Bild sah, ups kleine Vögelchen .................

So hoffen wir in der zweiten Oktoberhälfte auf Welpem.

07.09.2016 Fjordi hat sich verändert. Sie ist sehr kuschelig und will zur Zeit nicht fressen. Ein gutes Zeichen? Ja schon, allerdings zeigen Hündinnen diese und andere Veränderungen auch bei Scheinträchtigkeiten. Also abwarten bis zum Ultraschalltermin.

30.08.2016 Nach der Rückkehr aus Schweden haben wir, in der Hoffnung das die Begegnung Früchte trägt, mit kleinen Gaben welche die Natur hergibt und die Fjordi gut tun, begonnen. Heute bekam sie die erste Herpes Impfung. Es geht ihr gut.

 

12.08.2016 Die Genehmigung für den Deckrüden haben wir bekommen, und läufig ist sie auch. Nun wird es spannend. 

 

04.08.2016 Viel gibt es noch nicht zu berichten, aber wir bereiten uns schon langsam auf die weite Reise vor. Das heißt es wurde ein großes Blutbild gemacht mit dem Ergebnis, alles ok. Nun warten wir.

 

Am 22.08.2016 wurde Fjordi von Urpo gedeckt, nun hoffen wir auf Welpen in der zweiten Oktoberhälfte.