Fjordis Tagebuch

So hat es begonnen.......................

......und so soll es weitergehen.

20.02.2020 Fjordi hat beschlossen meinen Wunsch zu erfüllen, und resorbiert. Es ging ihr einige Tage nicht so gut, jetzt hat sie aber wieder Hunger, ein gutes Zeichen. Am kommenden Montag gehen wir wieder zum Ultraschall, mal schauen ob wir wie vergangenen Montag, noch Herzen schlagen sehen.

07.02.2020 Fjordi lässt sich verwöhnen,zickt ein wenig, und brütet vor sich hin. Gewicht hat sie zugenommen, wie auf an Umfang. Sie soll nicht vergessen, 3/2 wünsche ich mir. ;) Mal sehen was sie beschließt.

03.02.2020 Da Fjordi ja schon 6. Jahre ist, hatte ich sie vor der Belegung gründlich untersuchen lassen, und war heute vorsichtshalber noch einmal zum Ultraschall. Es ist alles in Ordnung. In erster Linie geht es immer um Fjordi, und da möchte ich nichts versäumen, oder übersehen. Fjordi hat sogar schon 3 cm an Umfang zugelegt, obwohl sie heute zum ersten Mal wieder ihre Schüssel geleert hat. Vorher hat sie gemäkelt, jetzt scheint es wieder zu schmecken. 

Die Vorgeschichte. 2015 war ich mit Fjordi in Schweden zum decken, wir waren sehr früh dort, zu früh. Der Rüde hat sie zwar gedeckt, hatte danach aber keinerlei Interesse mehr, da konnte Fjordi machen, was sie wollte, so war es klar, es wird keine Welpen geben. Ein Jahr später sind wir wieder nach Schweden, allerdings zu einem anderen Rüden, dieses Mal war die Sache erfolgreich. Fjordi bekam sieben wunderschöne Babys. Ende 2018 haben wir es dann noch einmal versucht, ein schöner, sehr lieber Rüde war unser Favorit. Leider wurde es nichts, der Rüde war leider nicht zeugungsfähig, wie sich später rausstellte. So kann es gehen, und die Jahre laufen dahin. Dieses war nun unser letzter Versuch, nun hoffen wir, dass alle gut verläuft.    

 

27.01.2020 Heute waren wir zum Ultraschall, und bekamen die Bestätigung das Fjordi nicht nur denkt sie wird Mama, sie wird es tatsächlich.

 

15.01.20020 Am Montag hat Fjordi die Herpes Impfung bekommen. Sie selber scheint tatsächlich zu denken, "ich werde Mama", denn ihr Verhalten hat sich verändert, heute morgen schmeckte ihr das Frühstück nicht mehr.  Schauen wir mal ob Einbildung, oder ob in einigen Wochen tatsächlich unsere kleinen E´s das Licht der Welt erblicken. Es ist sehr spannend. 

03.01.2020 Es ist vollbracht. Fjordi hat in Belgien Patton du Clos des Jauniere besucht. Nun heißt es wieder warten. 

Und das ist ein Sohn von Patton, den ich auch kennenlernen durfte.

Und hier noch weitere Kinder, verschiedenen Alters von Patton.

23.12.2019 So ein Schlingel diese Fjordi. Ja sie ist wieder läufig, nun sage ich erst wieder was, wenn............

19.12.2019 Ja, ja meine Fjordi kennt mich genau, ich hasse Autofahren in der Dunkelheit, besonders im Dezember, der schmuddeligste Monat des Jahres. Mal sehen wann Fjordi mich überrascht, auf jeden Fall ist der Januar schon netter. :-)

16.12.2019 Seid heute ist es sicher, Fjordi hat die Läufigkeit abgebrochen.

06.12.2019 Für die, die bereits warten und beobachten. Wie versprochen berichte ich. Fjordi ist läufig, heute wurde ein Abstrich genommen, und Herpes geimpft, jetzt heißt es erst einmal wieder warten.

Gerne wäre ich wieder zu Jazou gefahren, aber leider steht er zur Zeit als Deckrüde nicht zur Verfügung. So bin ich auf die Suche gegangen, es geht wieder ins Ausland, bislang hat der Rüde in Deutschland noch keine Nachkommen. Mehr berichte ich, wenn es denn vollbracht ist.

Was tut Frau, wenn sie sich mit einem knackigen Mann treffen will? Sie macht sich hübsch, zieht ein bisschen weniger an, lässt aber Details immer noch sexy verhüllt. 😚

14.11.2019 Fjordi hat sich hübsch gemacht, nicht mehr lange, dann geht es auf die Reise.