Dr. Ludwig

Patientin Jamie Lee
Patientin Jamie Lee

Ludwig ist ein toller Kerl, mit einer besonderen Begabung. Nein es ist kein Zufall, sondern der 4. Fall.

 

Ein Beispiel:

Ludwig schnüffelte an Zolos Ohr, leckte kurz, schaute mich an. Ich sah nach nichts. 

Einen Tag später hatte er dort einen Hot Spot. Nicht ein Haar muste er lassen, Dank Ludwig.

 

Freitag 28.09.2012

Mit jedem Tag lief Jamie Lee schlechter, sie mochte das rechte Bein nicht mehr aufsetzen. Ich ließ sie röntgen, von der Pfote bis zur Wirbelsäule. Nichts besonderes, ausser einer noch immer perfekten Hüfte.   

Samstag 29.09.2012

Abends untersuchte Ludwig immer wieder die Pfote von Jamie Lee, und leckte sie kurz. Ich schaute nach, sehr genau mit einer Lupe, nichts. Aber da ich Ludwig vertraute, gab es ab sofort Pfotenbäder mit Grüner Seife.

Montag 01.10.2012

Mit der Lupe in der Hand wollte ich mir die Pfote ansehen, die Lupe brauchte ich nicht. Direkt an der Kralle befand sich ein kleines Loch, aus dem eine eitrige Flüssigkeit austrat. Wir sind dann zum Tierarzt. Es gab noch eine Spritze, aber Dank Ludwig und der grünen Seife, ist Jamie Lee auf dem Weg der Besserung.

04.10.2012 Leider läuft der Weg der Besserung nicht so wie gewünscht. Es handelt sich wohl nicht nur um eine einfache Entzündung, dann wäre sie jetzt schon am abklingen.

Dr. Ludwig kümmert sich rührend um seine Patientin, schaut sich die Pfote an, legt sich zu ihr. 

 

06.10.2012 Am kommenden Montag soll Jamie Lee operiert werden, es handelt sich nicht nur um eine Entzündung, sondern um einen Weichteiltumor. Kann Ludwig sogar Tumore erschnüffeln?